mindful@work

Ein großer Teil unseres Lebens verbringen wir auf der Arbeit. Wir haben zu tun mit freudenvolle und erfüllende Momente, aber auch mit Stress, Leistungsdruck und schwierigen Umständen...

 

Mindful@work ist ein effektives Training, Achtsamkeit und Resilienz im Beruf zu fördern. Sie entwickeln Stabilität und innere Stärke, auch bei Gegenwind.

 

Ziele

  • Mit der persönlichen Stresssituationen umgehen leren, absenken des Stresslevels.
  • Die Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeit stärken.
  • Aktivierung persönlichen Ressourcen.
  • Förderung der inneren Ausgeglichenheit und der geistigen Flexibilität.
  • Entwicklung von neuen Handlungsmodelle.
  • Bewusst werden von konstruktiven und destruktiven Gedankenmustern.
  • Entscheiden können und wollen.
Methoden
  • Achtsamkeitsübungen zugeschnitten auf der Arbeitssituation.
  • Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung. Der Körper reagiert auf Stress mit Spannungen, Schmerzen oder sogar Krankheit. Durch Körpersignale achtsam wahrzunehmen wird eine bessere Selbstwahrnehmung gefördert und trägt bei zu einer positiven Selbstfürsorge.
  • Gemeinsame Reflexion der Arbeitssituation/persönlichen Arbeitsthemen. Hier können mehrere Perspektiven ein und derselben Situation zusammengetragen werden, die die Wahrnehmung einer einzelnen Person bereichern und den persönlichen Horizont erweitern.
  • Achtsame Kommunikation.
  • Übungen für den Alltag.
Kursorganisation
  • Fortlaufende Gruppe
  • Anmeldung jeweils für 6x2 Stunden am Freitag von 18:30-20:30 Uhr
  • Termine: 11. Januar, 8. Februar, 8. März, 12. April, 10. Mai und 7. Juni
  • Gruppengröße: ab 4 Personen
  • Investition: 180,00 Euro für Privatpersonen
  • Investition für Firmen/Institutionen auf Anfrage