Wasser

 

"Im Fluss des Lebens sein."

 

Wasser fließt und nimmt den Weg des geringsten Widerstands. Wasser trägt und Wasser reinigt. Wasser erfrischt und erneuert das Leben.

 

Die Klarheit des Wassers vermittelt Einsicht und das Fließen die Flexibilität neue Perspektiven zu entdecken, offen zu bleiben für neue Ideen. Wasser kann aber auch kühl sein oder erfrieren: eine Erstarrung tritt ein und wir spüren eine innere Kälte und sind bewegungslos. Wir suchen einen Halt in feste Prinzipien oder werden überorganisiert bis wir auftauen können und das Wasser wieder mühelos fließen kann.

 

Auf körperliche Ebene verbunden mit den Flüssigkeiten im Körper wie Blut und Schleim

 

Themen

  • Fluss der Gefühle, was ist eingefroren und möchte zum fließen gebracht werden (oft verbunden mit traumatische Erfahrungen)
  •  Sichtbar werden der inneren Bewegung: auf die Sprache des Herzens hören
  • Sichtbar werden von Wiederständen und dem Umgang damit
  • Die zwischenmenschliche Bewegungen von Nähe und Distanz
  • Tiefer schauen, Klarheit und Einsicht gewinnen in Lebens- oder beruflichen Themen
  • Sich dem Fluss des Lebens anvertrauen: Gelassenheit und Vertrauen
  • Körpersprache und Symptomaufstellungen